Seminar Internationales Steuerrecht: Fachberater Lehrgang

Start » Seminar Internationales Steuerrecht

Inhalte und Struktur des Seminars

Innerhalb des zweitägigen Lehrgangs Internationales Steuerrecht wird über neue Entwicklungen im internationalen Ertragssteuerrecht aus Sicht der Finanzverwaltung, geplante Verwaltungsschreiben, Erfahrungen aus der Großkonzernprüfung und Neuigkeiten zur Umsatzsteuer insb. in Bezug auf Leistungs- und Lieferbeziehungen doziert.

Als Dozenten freuen wir uns sehr in diesem Jahre Prof. Dr. Stephan Kudert, Dieter Grümmer und Matthias Szabo begrüßen zu dürfen. Das Seminar findet in Bad Saarow am dritten November-Wochenende statt. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zum Seminar für Internationales Steuerrecht!

Nächster Seminartermin

Unser nächstes Seminar findet im Zeitraum 16. – 17.11.2018 statt!

Ablauf der Fortbildung Internationales Steuerrecht für Fachberater

Das Seminar gliedert sich an zwei Tagen in drei verschiedene Themengebiete bzw. Vorträge auf. Während wir uns am ersten Seminartag vor allem mit neuen Entwicklungen im internationalen Ertragssteuerrecht auseinandersetzen, beschäftigen wir uns am zweiten Tag mit Neuigkeiten rund um das Umsatzsteuerrecht sowie einem spannenden Schlagabtausch zwischen der Perspektive der Steuerfachwelt und der Sichtweise der Finanzverwaltung rund um das Thema Ertragssteuerrecht.

Fortbildung Tag 1

Freitag, 09:00 – 18:00 Uhr
Dozent: Dieter Grümmer

Herr Grümmer gibt einen Überblick über neue Entwicklungen im internationalen Ertragssteuerrecht aus Sicht der Finanzverwaltung, über geplante Verwaltungsschreiben und berichtet von seinen Erfahrungen aus der Großkonzernprüfung, welche Fälle und Gestaltungen aus Sicht der Betriebsprüfung besonders virulent sind.

Insbesondere die Sichtweise der Finanzverwaltung ist für den Beratungsalltag immer wieder interessant und ermöglich eine entsprechend vorsorgliche Beratung und Sensibilisierung der Mandanten.

Ab 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen mit geselligem Ausklang

Fortbildung Tag 2

Samstag, 09:00 – 12:00 Uhr
Dozent: Matthias Szabo

Herr Szabo berichtet über Neues zur Umsatzsteuer speziell mit Bezug zu internationalen Leistungs- und Lieferbeziehungen für Inbound und Outbound-Fälle. Dabei nimmt Herr Szabo auch oft Bezug auf geplante Verwaltungsanweisungen und Gesetzgebungsverfahren, die er aus seiner beruflichen Erfahrung in der Finanzverwaltung NRW begleitet.

Am Rande werden auch nationale Umsatzsteuer-Themen mitbehandelt, die Herr Szabo mit seiner Spezialisierung auf Umsatzsteuer sehr pointiert, einprägsam an den Mann bringt, so dass man sich weitere Umsatzsteuer-Fortbildungen eigentlich sparen kann und auf dem aktuellen Stand in der Umsatzsteuer ist.

Samstag, 13:00 – 16:30 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Stephan Kudert

Herr Prof. Dr. Kudert berichtet aus Sicht des Lehrstuhls für internationales Steuerrecht zu weiteren Entwicklungen im internationalen Ertragssteuerrecht aus Sicht der Fachwelt unter kritischer Beleuchtung von Gesetzesvorhaben und geplanten Änderungen.

Dabei wird auch im Wechselspiel mit Herrn Grümmer interaktiv und kritisch auf die Sichtweise der Finanzverwaltung eingegangen. Dieser zum Teil offene Schlagabtausch zwischen Sichtweise der Fachwelt und der Finanzverwaltung führt nicht nur zu unterhaltsamen kurzen Debatten, sondern auch zu einer interessanten Vertiefung der Themen und ermöglicht den Seminarteilnehmern eine bessere Aufnahme des Seminarstoffes.

Dozenten

Prof. Dr. Stephan Kudert
Hr. Dieter Grümmer
Hr. Matthias Szabo

Tagungsort

Unsere alljährlichen Treffen zur Bestreitung der Pflichtfortbildung für den Steuerberater mit Fachberater für internationales Steuerrecht findet im Hotel Esplanade Resort statt. Hier gibt es neben exzellenter Verpflegung eine sehr großzügige und empfehlenswerte Wellnesslandschaft, die vor und oder nach dem Seminar genutzt werden kann, sofern eine Übernachtung gebucht wurde. Das Hotel liegt zudem direkt am Scharmützelsee, einem der schönsten Seen in ganz Deutschland.

Nähere Infos finden Sie hier: Hotel Esplanade Resort

l

Jetzt zum Seminar anmelden

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz für unsere nächste Fortbildung
im internationalen Steuerrecht! Wir freuen uns auf Sie!